Skip to main content
Category

Wirtschaft

gelesen: Die Stein-Strategie: Von der Kunst, nicht zu handeln – Friebe

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Die teilweise erschütternde Qualität moderner Managementbücher sagt wahrscheinlich mehr über die Qualität deren Leser als über die intellektuellen Fähigkeiten der Autoren. Würde sich so ein Quatsch, wie die „Mäuse-Strategie“ oder die „Kakerlaken-Strategie“ nicht in so hohen Stückzahlen verkaufen, würden solche Bücher auch nicht geschrieben. Ich hätte die Stein-Strategie von Friebe in die gleiche Ecke geschoben und damit nicht gelesen, wenn…

Read More

gelesen: Blackout – Morgen ist es zu spät – Elsberg

By Belletristik, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Roman, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Es ist schon eine Weile her als ich das Buch gelesen habe. Allerdings kann ich mich daran erinnern, als wenn ich erst gerade beendet hätte. Da ich es immer wieder allen möglichen Leuten empfohlen habe, möchte ich es nun auch hier erwähnen. Das Buch beruht u.a. auf einer Studie des Bundesinnenministeriums, wo die Frage beleuchtet wurde, was eigentlich passiert, wenn…

Read More

gelesen: Das große 1×1 der Erfolgsstrategie – Friedrich, Malik, Seiwert

By Allgemein, Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Wie in meinem Beitrag im SYNAXON Blog beschrieben, haben wir uns letzte Woche noch mal intensiver mit dem Thema Engpasskonzentrierte Strategie auseinandergesetzt. Dabei haben wir den Buchtipp „Das große 1×1 der Erfolgsstrategie – EKS Die Strategie für die neue Wirtschaft“ bekommen. Da ich zumindest 2 der beiden Autoren, nämlich Malik und Seiwert, nicht mag, hätte ich mir das Buch ansonsten…

Read More

gelesen: Wer regiert die Welt?: Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden – Ian Morris

By Geschichte, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Philosophie, Religion, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Seit Samuel Huntingtons „Kampf der Kulturen“ hat mich kein Buch mehr so bewegt wie „Wer regiert die Welt“ von Ian Morris. Der englische Titel beschreibt übrigens deutlich besser um was es in dem Buch wirklich geht: Why the west rules – for now Morris unternimmt einen Parforce Ritt durch die gesamte Menschheitsgeschichte, um eine Antwort darauf zu finden, warum heute…

Read More

gelesen: Die Kraft von Scrum: Inspiration zur revolutionärsten Projektmanagement-Methode – Wolf, van Solingen, Rustenberg

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftOne Comment

Als Freund von selbstorganisierenden Teams bin ich natürlich auch begeistert von Projekmanagementmethoden, welche zur Selbstorganisation beitragen. Dazu gehören auch die agilen Softwareentwicklungsmethoden, welche der klassischen Projektleiterfunktion ihr berechtigtes Ende bereiten. Scrum ist eine agile Softwareentwicklungmethode und es ist die 2. mit der ich mich auseinander gesetzt habe. Die erste war Kanban. Kanban hat mir schon sehr gut gefallen. Scrum finde…

Read More

gelesen: Kopf Geld Jagd: Wie ich in Venezuela niedergeschossen wurde, während ich versuchte, Borussia Dortmund zu retten – Florian Homm

By Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Wie Damian Sicking auf Facebook richtig festgestellt hat, musste ich dieses Buch einfach lesen. Florian Homm war für eine kurze Zeit Aktionär bei SYNAXON und ich habe ihn persönlich kennen gelernt. Einmal traf ich ihn auf dem Eigenkapital-Forum in Frankfurt und ich habe ihn auch in seiner Villa in Palma de Mallorca besucht. Das ist wie Ego-Googeln. Ich wollte natürlich…

Read More

gelesen: 0,1 % – Das Imperium der Milliardäre – Krysmanski

By Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Es gibt weltweit ca. 10 Mio. Menschen mit einem freien Vermögen von mehr als 1 Mio. Euro. 800.000 davon leben in Deutschland. 100.000 Menschen haben weltweit mehr als 100 Mio. und es gibt ca. 1.300 Milliardäre weltweit. Diese Spezies der Superreichen ist wissenschaftlich schlecht erforscht. Das hängt auch damit zusammen, dass Milliardäre in der Regel nicht besonders auskunftsfreudig sind. Krysmanski…

Read More

gelesen: Bücher zur Staatsschuldenkrise

By Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Ich habe in den letzten Monaten aufgehört, die von mir gelesenen Sachbücher hier zu rezensieren. Das hat sich als ein Fehler herausgestellt. Ich kann mich tatsächlich deutlich besser an die Bücher erinnern, die ich in meinem Blog beschrieben habe. Also habe ich mir vorgenommen, wieder damit anzufangen. Ich habe in den letzten Monaten ein paar Bücher zu der aktuellen Staatsschuldenkrise…

Read More

gelesen: Überflieger – Malcom Gladwell

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Sachbuch, Wirtschaft7 Comments

Das Buch wurde mir von meinem Kollegen Mark Schröder empfohlen. Ich fand von Gladwell „Tipping Point“ schon ziemlich gut und das waren 2 Gründe, warum ich zugegriffen habe. Bei der Bestellung bei amazon habe ich mich dann verklickt und aus Versehen die Papierversion bestellt. Und so habe ich seit 6 Monaten zum ersten  Mal wieder ein Buch in der klassischen…

Read More

gelesen: Angst – Robert Harris

By Belletristik, Lesen für Kohle, WirtschaftOne Comment

Dieser Roman ist vermutlich näher an der Realität dran als einem lieb ist. Es geht um einen Hedgefonds, der ausschließlich algoritmisch gesteuert automatisiert ein Fondsvolumen von 10 Mrd. USD verwaltet. Die Algoritmen wurden von einem ehemaligen CERN-Forscher (Alex Hoffmann) entwickelt, der um sich ein Team der besten Mathematiker der Welt versammelt hat. Die Geschichte erinnert ein bisschen an den Fall…

Read More

gelesen: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers – Walter Isaacson

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose Klassiker2 Comments

Nun ist es bei mir endgültig amtlich. Das war mein letztes Buch über Apple und Steve Jobs. Es war ein würdiger Abschluss der Reihe von Büchern, die ich zu diesem faszinierenden Thema gelesen habe. Es reicht jetzt aber auch. Das ausgerechnet die Biografie, die er selbst autorisiert hat, diejenige sein wird, die mit Abstand am schonungslosesten mit ihm umgeht, hätte…

Read More

gelesen: Gehirnflüsterer: Die Fähigkeit, andere zu beeinflussen – Dutton

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, WirtschaftNo Comments

Das wichtigste vorab: dieses Buch ist kein Lehrbuch in welchem einem beigebracht wird, wie man andere effektiver beeinflusst. Der Titel führt ein hier ein wenig in die Irre. Das Buch beschreibt auf höchst unterhaltsame Art, wie leicht sich unser Gehirn durch äußere Umstände und anderen Menschen beeinflussen lässt. Der Autor  eine große Anzahl von psychologischen Experimenten, die in der letzten…

Read More

gelesen: The Steve Jobs Way: ileadership for a New Generation – Jay Elliot

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Apple muss moment an in jedem Vortrag auf Kongressen als Beispiel herhalten. Jedes nur denkbare Managementmodell wird am Beispiel Apple erklärt. Es gibt auch mittlerweile unzählige Bücher über Apple und Steve Jobs. Da muss sich jedes weitere Buch zu dem Thema die Frage nach seiner Daseinsberechtigung gefallen lassen. Dieses Buch ist besonders, weil es von jemandem geschrieben wurde, der über…

Read More

gelesen: Nur Tote bleiben liegen: Entfesseln Sie das lebendige Potenzial in Ihrem Unternehmen – Förster, Kreuz

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Das Buch wurde mir von unserem iTeam Chef Olaf Kaiser empfohlen. Es gibt mittlerweile eine Menge Literatur zum Thema moderne Führung. Die meisten Autoren sind sich einig, dass sich aufgrund der immer weiter steigenden Qualifkation der der Mitarbeiter, der wachsenden Dynamik der Märkte und dem Einfluss des Internets Führung und Organisation drastisch Richtung Dezentralität und größeren Freiräumen verändern muss. Ich…

Read More

gelesen: Nicht gekauft hat er schon: So denken Top-Verkäufer – Limbeck

By Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftOne Comment

Ich mag Hardseller nicht. Sie gehen mir mit ihrer aufgesetzen Freundlichkeit und ihren ständigen Taschenspielertricks der Manipulation auf den Zeiger. Ich habe einen Vortrag von Enkelmann keine 10 Minuten durchgehalten, bis ich fluchtartig und wütend über soviel selbstgefällige Borniertheit den Raum verlassen habe. Umso überraschter war ich als ich letztes Jahr ausgerechnet vom Club 55, dem Zentrum der Hardseller einen…

Read More

gelesen: Eine Billion Dollar- Eschbach

By Belletristik, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Roman, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Das ist bis jetzt das beste Buch, was ich dieses Jahr gelesen habe und da waren schon ein paar echte Knaller dabei. Das Buch ist eine Art Bildungsroman, in dem einerseits eine spannende Geschicfte erzählt wird und andererseits wissenschaftliche Zusammenhänge einfließen. Das funktioneirt hier sehr ähnlich, wie bei Frank Schätzings „Der Schwarm“ oder „Limit“. Die Story allein ist schon ziemlich…

Read More

Kanban: Evolutionäres Change Management für IT-Organisationen – Anderson

By Allgemein, Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftOne Comment

Softwareentwickler hassen normalerweise alles, was mit Management auch nur im Entferntesten zu tun hat. Wenn dieser Personenkreis begeistert über eine Mangementmethode berichtet, dann lohnt sich ein Blick darauf. Einer unserer externen Softwarentwicklungsunternehmen http://www.hdnet.de/ hat Kanban eingeführt. Die Erfahrungsberichte haben mich neugierig gemacht. Dieses Buch ist gut. Es beschreibt verständlich die Methode und was man damit erreichen kann und gibt gleich…

Read More

gelesen: The Big Short – Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte – Michael Lewis

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Es ist einfach ein unfassbarer Skandal, der hier beschrieben wird! Ich kann nicht verstehen, wie so ein Buch monatelang auf Platz 1 in den amerikanischen Bestsellerlisten stehen kann, ohne einen Volksaufstand auszulösen. Lewis beschreibt einen beispiellosen Raubzug einiger Wallstreet-Firmen, der letztlich fast dazu führt (oder noch dazu führen wird), dass das globale Finanzsystem zusammenbricht. Es geht um die Subprime Krise…

Read More

gelesen: Tribal Leadership: Leveraging Natural Groups to Build a Thriving Organization – Logan, King

By Allgemein, Enterprise 2.0, Führung, Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Das ist eins der Bücher, um die ich normalerweise einen Bogen gemacht hätte. Sowohl der Titel als auch die Klappentexte klingen zu sehr nach einem weiteren völlig beliebigen Managementmodell, was einen nicht wirklich weiterbringt. Meistens geht das schief, wenn sich Autoren auf die Suche nach Erfolgsfaktoren von Unternehmen machen. Was mich dann doch neugierig gemacht hat, ist die mehrfache Erwähnung…

Read More

gelesen: Media Markt, wie blöd ist das Konzept wirklich? – Cleve

By Allgemein, Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Ich bin natürlich kein unbefangener Leser dieses Buches. Immerhin hat Media Markt 1998 versucht, uns in die Pleite zu klagen. Der Autor ist ehemaliger Geschäftsführer und Gesellschafter eines Media Marktes und scheint das Unternehmen ohne Groll verlassen zu haben. Schmutzige Wäsche wird in diesem Buch jedenfalls nicht gewaschen. Cleve ist offensichtlich auch noch an nachvertragliche Geheimhaltungspflichten gebunden. Man findet in…

Read More

gelesen: Lean Six Sigma erfolgreich implementieren – Bornhöft, Faulhaber

By Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Es gibt wenige gute Bücher über Six Sigma. Bislang war meine einzige Empfehlung dazu Six Sigma für Dummies. Nun gibt es ein weiteres Buch, dass ich zu diesem Thema empfehlen kann. „Lean Six Sigma erfolgreich implementieren“ beschreibt einerseits leicht verständlich die Methoden Six Sigma und Lean Six Sigma und zeichnet gleich erfolgversprechende Wege zur Implementierung auf. Das Buch kann kein…

Read More

gelesen: Delivering Happiness: A Path to Profits, Passion, and Purpose – Hsieh

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Unternehmensorganisation, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Das Buch ist mir förmlich von unserem Finanzvorstand Mark Schröder aufgenötigt worden. Ich wollte diese Art von Büchern eigentlich nicht mehr lesen. Allein der Titel hätte mich vom Kauf abgehalten. Der klingt einfach zu sehr nach: „Du kannst es!“ oder „Siegen lernen heißt gewinnen lernen!“ also Managementspackoliteratur für Anfänger und führungstechnische Dünnbrettbohrer. Aber wenn ein Finanzer so ein Buch vorschlägt,…

Read More

gelesen: Milliardär per Zufall, Die Gründung von Facebook – Ben Mezrich

By Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftOne Comment

Facebook ist eine der spektakulärsten Gründungen des ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhundert. Noch nie ist ein Unternehmenswert so schnell gewachsen wie bei Facebook. 12 Monate nach Gründung war das Unternehmen nach Ansicht von Investoren bereits über 100 Mio. Dollar wert, nach wenigen weiteren Monaten bereits über eine Milliarde bevor die Bewertung 2007 weniger als 4 Jahre nach Gründung auf den…

Read More

Buchbesprechung: AUFBRECHEN!: Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen – Dueck

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft4 Comments

Gunter Dueck hat einen neuen Job bei IBM. Er ist jetzt u.a. für Infrastrukturthemen zuständig. Da wundert es wenig, dass Infrastrukturen in seinem neuesten Buch eine wichtige Rolle spielen. Er befasst sich schwerpunktmäßig mit der Frage, was es für unsere Gesellschaft bedeutet, wenn durch die Automatisierung von Dienstleistungen durch Software in diesem Segement genausos viele Arbeitsplätze wegfallen, wie schon vorher…

Read More

Free – Chris Anderson, meine Eindrücke

By Enterprise 2.0, Führung, Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Politik, Sachbuch, Unternehmensorganisation, Wirtschaft2 Comments

Sein Vorgängerbuch „The Longtail“ gehört meiner Meinung nach zu den Klassikern der Bücher über das Internetgeschäft. Entsprechend hoch waren meine Erwartungen an sein neuestes Werk „Free“. Um es vorweg zu nehmen: Ich finde, „Free“ ist nicht so stark und bahnbrechend, wie es „The Longtail“ war. Er befasst sich wieder mit den Auswirkungen abnehmender Grenzkosten in der digitalen Welt. Eine Wertschöpfungskette…

Read More

Was würde Google tun – Jeff Jarvis

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, WirtschaftOne Comment

Es gibt Bücher, die muss man beim Lesen immer mal wieder weg legen weil sie einen inspirieren, über neue Ideen fürs Geschäft nachzudenken. Dieses Buch gehört dazu. Meine Erwartungen waren nicht allzu hoch, was auch am Titel lag. Dieser klingt nach einem unsäglichem Wirtschaftsbuch, in dem allgemein Bekanntes lauwarm neu aufbereitet wird. Zumindest in der ersten Hälfte des Buches war…

Read More

Buchrezension Freie Kultur – Lawrence Lessig

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Politik, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Es dürfte wohl keinen Punkt des Partei- und auch des Wahlprogramms der PIRATEN geben, der so schwer zu vermitteln ist, wie die Frage nach der Neuregelung des Urhebenrrechts. Die PIRATEN stehen im Ruf, Kulturschaffende und Softwareentwickler wirtschaftlich ruinieren zu wollen, weil sie u.a. die völlige Beseitigung des digitalen Rechtemanangements (DRM) und die legale freie private Kopie im Internet fordern. Letztlich…

Read More

Direktkarriere – Gunter Dueck

By Humor, Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Gunter Dueck räumt mit allen Lehren der traditionellen Karriereleitfäden auf. Er behauptet, dieses Buch sei eine Ironie. In seiner eigenen Besprechung des Buches stellt er fest, dass das Manager-Magazin in der Buchbesprechung gar nicht gemerkt hat, dass dieses Buch nicht ernst gemeint ist und es allen Ernstes als einen Ratgeber bezeichnet. Nun ja, dass mit der Ironie ist bei diesem…

Read More

Wenn Gott würfelt – Mlodinov

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Ich bin auf dieses Buch u.a. durch einen Blogeintrag von Damian Sicking „Planung ersetzt den Zufall durch Irrtum“ war gestern – Der Zufall ist durch nichts zu ersetzen aufmerksam geworden. Der Titel führt in die Irre, Gott oder Religion kommen in dem Buch nicht ein einziges Mal vor. Der Untertitel ist da schon klarer: Wie der Zufall unser Leben bestimmt….

Read More

Hawkings neues Universum – Rüdiger Vaas

By Lesen für Kohle, WirtschaftOne Comment

Ich habe mir ja schon mehrfach die Zähne an Hawking ausgebissen und meine frustrierenden Erlebnisse als Leser hier beschrieben. Eine kurze Geschichte der Zeit war für mich völlig unverständlich und hat mich an meinem Verstand zweifeln lassen. Schon besser bin ich mit Die kürzeste Geschichte der Zeit klar gekommen, aber auch das war schon sehr schwere Kost. Irgendwie lässt mich das…

Read More

Management, die Kernkompetenzen – Bleis, Helpup

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Wer ein Buch sucht, in dem in sehr komprimierter Form das aktuelle Wissen zum Thema Management behandelt wird, wird hier erstklassig bedient. Es verfolgt in mehrfacher Hinsicht einen anderen Ansatz als die meisten anderen Bücher zu diesem Thema. Es wurde thematisch anhand der heute für Manager erforderlichen Kernkometenzen aufgebaut. Das sind erfreulicherweise erstmal nur 4 (Ausrichtungs,- Gestaltungs-, Interaktions- und Systemkompetenz)….

Read More

Karrierefalle Internet – Eck

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Ich habe diese Buch lange Zeit aufgrund des Titels falsch eingeschätzt. Na toll, wieder einer der Herren, die vor den Gefahren des Internets warnen und raten, lieber nichts von sich preiszugeben, habe ich gedacht. Ratgeber für Menschen von gestern, wer braucht so was? Gut, dass es Untertitel gibt. Dieser führt hier nämlich in die richtige Richtung: Managen Sie Ihre Online-Reputation,…

Read More

Fleckenteufel, Strunk

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Das ist meiner Meinung nach das bislang schlechteste Buch von Heinz Strunk. „Fleisch ist mein Gemüse“ war richtig gut und „Die Zunge Europas“ war brillant. Ich weiß nicht, was ihn hier geritten hat, dass er unbedingt noch mit auf die Ekelwelle von Charlotte Roches „Feuchtgebiete“ aufsetzen musste. Das Buch ist nicht wirklich witzig, es bleibt auch sprachlich erheblich hinter „Die…

Read More

Welt mit Zukunft, Radermacher, Beyers

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Dieses Buch wurde mir von Michel Aloui empfohlen, um mich thematisch näher an sein Genisis Institut zu bringen und mich dort für eine Mitarbeit zu gewinnen. Genisis ist eine gemeinnützige GmbH, die sich mit Social Business vor allem nach den Prinzipien des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus beschäftigt. Das könnte in der Tat eine Alternative für meine beiden kleinen karitativen Projekte sein….

Read More

The New Rules of Marketing and PR von David Meerman Scott

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Dieses Buch legt den Fokus darauf wie Unternehmen Social Marketing wie Blogs, Podcasts und andere Viral Marketing Methoden anwenden um den Bekanntheitsgrad zu steigern oder den Traffic auf die eigene Homepage erhöhen können. Es werden zumeist die Basics vorgestellt und richtet sich eher an Menschen die sich neu damit beschäftigen oder Social Marketing in ihren Marketing Mix einbinden möchten. lese-raum…

Read More

The Essential Drucker: The Best of Sixty Years of Peter Drucker’s Essential Writings on Management

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Der Untertitel sagt eigentlich schon alles. Ich glaube, das ist eines der besten Bücher über Unternehmens Management. Drucker war sicherlich einer der besten Köpfe in der Unternehmensführung des 20. Jahrhunderts. Wer ein Fan von seiner Arbeit ist , wird dieses Buch lieben.  Es beginnt mit Artikel die über 60 Jahre alt sind und umfasst einen Großteil der letzten 50 Jahre, aber so viele der…

Read More

Amazonia – Marcus

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Dieses Buch wurde mir von unserem neuen Leiter des snippr Projektes Stefan Bornemann empfohlen. Der Untertitel: 5 Jahre im Epizentrum der E-Commerce Revolution. James Marcus fing 1996 als Mitarbeiter Nr. 55 bei amazon.com an. Er war dort als Literaturkritiker für die Erstellung von Rezensionen zuständig. In dieser Position war er ein bisschen zu weit weg von der Geschäftsleitung, um lehrbuchartige…

Read More

Heimsuchung – Jenny Erpenbeck

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Habe letztens beim Buchdealer meines Vertrauens einfach mal fast wahllos zugeschlagen. Naja zugegeben, ein bisschen habe ich ich mich an den Verkaufscharts orientiert. Dieses Werk sah gut aus und hatte dermaßen euphorische Besprechungen bekommen, dass ich neugierig wurde. Zumindest für mich ist das ein sehr merkwürdiges Buch. Es geht um ein Seegrundstück im Laufe der letzten 100 Jahre. Das klingt…

Read More

Das Sintflutprinzip, ein Mathematik-Roman – Dueck

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Roman, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Ich habe jetzt eine Zeit ohne meinen aktuellen Lieblingsautor verbracht und das war wohl auch gut so. Ich finde, man sollte seine Bücher nicht ohne Lücke hintereinander weg lesen. Nun habe ich mir sein erstes Buch vorgenommen. Die Idee, einen Mathematik-Roman zu schreiben ist schon recht außergewöhnlich und so wundert es mich eigentlich auch nicht, dass er erst einen Verlag…

Read More

Kopf schlägt Kapital – Faltin

By Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Dies ist ein sehr gutes und wie ich meine auch wichtiges Buch. Faltin geht wie der Friedensnobelpreisträger Yunus davon aus, dass die immer größer werdende Kluft zwischen arm und reich erstens eine dauerhafte Gefahr für den sozialen Frieden darstellt und zweitens diese Gefahr in erster Linie dadurch zu bannen sei, dass es deutlich mehr Unternehmer gibt. Das Problem ist dabei,…

Read More

Warren Buffett, das Leben ist wie ein Schneeball , Schroeder

By Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Warren Buffett ist nicht nur der zurzeit reichste Mensch der Welt, er ist eine lebende Legende. Dieses Buch ist eine von ihm autorisierte Biografie. Im Vorwort schildert die Autorin, dass sie von Buffett gebeten wurde, für den Fall, dass es mehrere Versionen einer Geschichte über ihn gibt, immer die für ihn unangenehmere zu nehmen. Man hat den Eindruck, dass sie…

Read More

Endstation Kabul, Wohlgetan

By Lesen für Kohle, WirtschaftOne Comment

Hier geht es um den Bericht eines Bundeswehrsoldaten, der 6 Monate in Kabul war. Ich habe in den vergangenen Jahren immer wieder mit Soldaten sprechen können, die ebenfalls in Afghanistan eingesetzt waren. Sie haben genau wie der Autor dieses Buches ein Bild von der Lage dort beschrieben, welches nicht im Geringsten mit Medienberichten übereinstimmt. Während die Presse in den letzten…

Read More

Die Zunge Europas, Heinz Strunk

By Lesen für Kohle, Wirtschaft3 Comments

Heinz Strunk hatte vor einigen Jahren einen der großen Klassiker für alle „Mucker“ (Tanzmusiker) geschrieben: Fleisch ist mein Gemüse. Nun gibt es also ein neues Buch von ihm. Die Werbung auf Spiegel Online ließ mir keine andere Wahl, als das Buch gleich bei amazon zu bestellen. Das Buch hat weder eine packende Geschichte, noch ist es ein Comedy Kracher. Trotzdem…

Read More

Kritische Auseinandersetzung mit einigen Thesen aus „Omnisophie“ von Gunter Dueck

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Wie ich bereits in meiner Rezension des Buches Omnisophie beschrieben habe, hat mich das Buch sehr intensiv beschäftigt. Es enthält ein wunderschönes Gedankenmodell,, welches für mich neu war. Allerdings habe ich mich dann bei einigen Schlussfolgerungen von Dueck zunehmend unwohl gefühlt. Ich stimme dem Modell mit dem neuronalen Netz als Erklärung des intuitiven Hirmteils zu. Auch die Modelle zu den…

Read More

Omnisophie, Dueck

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Dies ist ein bedeutendes Buch. Es stellt den ersten Teil einer Trilogie dar. Die beiden Folgebücher werde ich in den nächsten Wochen lesen und renzensieren. Wobei ich zwischendurch immer mal wieder leichtere Kost dazwischenschieben werde, um das jeweils Gelesene besser verarbeiten zu können. Es ist erstaunlich, wenn sich ein Mathematik-Professor, der heute bei IBM arbeitet, so ausführlich und vor allem…

Read More

Lean Brain Management: Erfolg und Effizienzsteigerung durch Null-Hirn, Dueck

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Bei diesem Buch wird einem während der ganzen 230 Seiten nicht so recht klar, ob es eine bitterböse Satire oder eher eine düstere ernstgemeinte Vision sein soll. Worum geht es? Es gibt immer noch zuviel Intelligenz in der Wirtschaft. Intelligenz ist teuer und uneffektiv. Um teure Ausbildungen auch im Job zu rechtfertigen, erzeugen intelligente Menschen immer mehr unnötige Komplexität, wo…

Read More

Abschied vom Homo Oeconomicus, Dueck

By Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Nach der Lektüre von „Wild Duck“ war ich schwer gespannt, ob auch die anderen Bücher von Dueck dieses hohe Niveau halten können. Er hat ja eine ganze Menge davon geschrieben. Als nächstes habe ich mir dann den „Abschied vom Homo Oeconomicus“ vorgenommen. Ich halte Dueck für den besten deutschen Wirtschaftsautor. Er vereint die Erzähl- und Schreibkunst amerikanischer Topautoren mit der…

Read More

Open Space Technology – Owen

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose Klassiker2 Comments

Das Beste an den meisten Konferenzen sind die Kaffeepausen. Aus dieser Erkenntnis hat Owen eine radikale Konsequenz gezogen: Konferenzen ohne Agenda nur durch Selbstreglulierung durch die Teilnehmer durchzuführen. Das lässt jedem Organisator und Verantwortlichen den kalten Panikschweiß ausbrechen. Aber wie ich mittlerweile aus mehrfacher eigener Erfahrung weiß, ist Open Space die zurzeit beste Methode, die mit Abstand die zufriedensten Teilnehmer…

Read More

Die Kunst der Täuschung, Kevin Mitnick

By Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Mitnick ist ein bekannter verurteilter Hacker, der seine Berühmtheit dadurch erlangte, dass wirklich kein Netzwerk sicher vor ihm war. Er beschreibt in diesem Buch, wie man die Schwachstelle Mensch nutzen kann, um die ausgefuchstesten technischen Sicherheitssysteme nutzlos werden zu lassen. Er nennt diese Technik Social Engineering. Ich finde das Buch insgesamt misslungen. Die 370 Seiten hätte man ohne Informationsverlust auch…

Read More

Wild Duck – Dueck

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Wirtschaft, zeitlose Klassiker2 Comments

Wenn ein Buch mit dem Untertitel „Empirische Philosphie der Mensch Computer-Vernetzung“ mehr als 650 Seiten hat und von einem ehemaligen Mathematik Professor geschrieben wurde, der nun bei IBM arbeitet, dann erwartet man nicht unbedingt praxisnahe Unterhaltung. Mir wurde das Buch bereits vor einigen Jahren empfohlen und ich habe da  noch abgewunken. Warum ich es nun gekauft habe, als es mir…

Read More