Category

Geschichte

gelesen: Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen – Glenn Greenwald

By Geschichte, Lesen für Kohle, Politik, zeitlose KlassikerOne Comment

Ein Jahr ist es nun her, dass Glenn Greenwald beim Guardian die ersten NSA – Dokumente veröffentlicht hat. Seitdem sind wir mit einer wahren Flut von skandalösen Enthüllungen konfrontiert worden. Das Internet hat endgültig seine Unschuld verloren. Man hat immer geahnt, dass wir im Internet von Geheimdiensten überwacht werden. Das es aber so schlimm ist, war wohl nur wenigen klar….

Read More

gelesen: Wer regiert die Welt?: Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden – Ian Morris

By Geschichte, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Philosophie, Religion, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Seit Samuel Huntingtons „Kampf der Kulturen“ hat mich kein Buch mehr so bewegt wie „Wer regiert die Welt“ von Ian Morris. Der englische Titel beschreibt übrigens deutlich besser um was es in dem Buch wirklich geht: Why the west rules – for now Morris unternimmt einen Parforce Ritt durch die gesamte Menschheitsgeschichte, um eine Antwort darauf zu finden, warum heute…

Read More

gelesen: Vier Tage im November: Mein Kampfeinsatz in Afghanistan – Clair

By Geschichte, Lesen für Kohle, Politik, SachbuchNo Comments

Dieses Buch hebt sich deutlich von Wohlgetans „Endstation Kabul“ ab. Hier wird nicht das Skandalträchtige beschrieben. Es fehlen sowohl einseitig als Versager beschriebene Vorgesetzte als auch unhaltbare Befehle. Clair ist deutlich nachdenklicher und selbstreflektierter in seinen Beschreibungen. Er war als Fallschirmjäger in Kunduz und zwar in dem Nachfolgekontingent der Fallschirmjäger, die bei dem Karfreitagsgefecht 3 Tote zu beklagen hatten. Sein…

Read More

gelesen: 0,1 % – Das Imperium der Milliardäre – Krysmanski

By Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Es gibt weltweit ca. 10 Mio. Menschen mit einem freien Vermögen von mehr als 1 Mio. Euro. 800.000 davon leben in Deutschland. 100.000 Menschen haben weltweit mehr als 100 Mio. und es gibt ca. 1.300 Milliardäre weltweit. Diese Spezies der Superreichen ist wissenschaftlich schlecht erforscht. Das hängt auch damit zusammen, dass Milliardäre in der Regel nicht besonders auskunftsfreudig sind. Krysmanski…

Read More

gelesen: Er ist wieder da, Timur Vermes

By Belletristik, Geschichte, Humor, Lesen für Kohle, zeitlose KlassikerOne Comment

Für mich eins der bemerkenswertesten Bücher des Jahres. Adolf Hitler wacht im Jahr 2011 über dem Führerbunker in Berlin in seiner benzingetränkten Uniform wieder auf. Er ist kerngesund und von seiner Gesinnung zu 1945 unverändert. Mit diesem bizarren Szenario startet der Roman. Hitler versucht sich in unserer Zeit zurechtzufinden und wird von einem Kiosk-Besitzer aufgenommen, der ihm auch zivile Kleidung…

Read More

Afghanistan, jetzt weiß ich erst… – Artur Schwitalla

By Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch, zeitlose KlassikerNo Comments

Eine meine Beorderungen als Reserveoffizier war in den letzten Jahren in der Panzerlehrbrigade 9 in Munster. Dort war der Autor dieses Buches, Oberst Schwitalla, in dieser Zeit der stellvertretende Brigadekommandeur und damit mein Chef. Wir haben von SYNAXON aus mit dieser Brigade im Bereich der Fortbildung kooperiert. Wir hatten u.a. die Offiziere des Stabes zu einer Fortbildung bei uns. SYNAXON…

Read More

gelesen: Jeder stirbt für sich allein – Fallada

By Geschichte, Lesen für Kohle, Roman, zeitlose KlassikerNo Comments

Ich habe einiges an verstörender Literatur zum Dritten Reich hinter mir und hatte nach dem wirklich erschütternden Die Wohlgesinnten eigentlich mit dem Thema abgeschlossen. Die Geschichte hinter dem Roman „Jeder stirbt für sich allein“ war dann aber doch zu faszinierend, als dass ich an dem Buch vorbei konnte. Der Autor Hans-Fallada war selber Zeitzeuge und wurde nach dem 2. Weltkrieg…

Read More

Gelesen: Auf den Feldern der Ehre; Die Tragödie des Soldaten Pat Tillman – Jon Krakauer

By Geschichte, Lesen für Kohle, SachbuchNo Comments

Der Untertitel trifft es ganz gut. In diesem Buch wird die tragischste Geschichte zum Afghanistan Krieg beschrieben, von der ich jemals gehört habe. Und ich habe schon eine ganze Menge Bücher zu dem Thema gelesen und hier beschrieben. Krakauer ist mir zum ersten Mal als Auto durch den Film „Into the Wild“ begegnet. Der Mann hat defintiv ein Faible für…

Read More

gelesen: Staatsfeind Wikileaks – Rosenbach, Stark

By Allgemein, Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch2 Comments

Dieses Buch ist erstaunlich schnell auf den Markt gekommen. Das birgt die Gefahr, dass es sich um ein schnell runtergeschriebenes schlechtes Buch handelt, dass nur erschienen ist, um auf der hohen Aufmerksamkeitswelle um das Thema Wikileaks möglichst profitabel mitsurfen zu können. Diese Gefahr hat sich nicht realisiert. Zum einen wird die Geschichte von Wikileaks erzählt von der Gründung bis zum…

Read More

gelesen: Shakespeare, wie ich ihn sehe – Bill Bryson

By Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch, zeitlose KlassikerNo Comments

Mir hatte bereits „Eine kurze Geschichte von fast allem“ von Bryson sehr gut gefallen. Bryson ist ein genialer Sachbuchautor, der auch sehr trockene Inhalte unterhaltsam und lehrreich beschreiben kann. Shakespeare hat mich im Laufe der Jahre immer mal wieder fasziniert. Es gibt einige sehr gute Verfilmungen seiner Stoffe, die ich teilweise mehrfach gesehen habe. Vor allem die heftig umstrittene Verfilmung…

Read More

Buchbesprechung: So regiert die Kanzlerin – Heckel

By Geschichte, Lesen für Kohle, Politik, SachbuchOne Comment

Ich bin ein wenig unentschlossen, wie ich dieses Buch finden soll. Einerseits ist mir klar, dass Politik immer nur so lange einfach wirkt, wie man sie nicht selber machen muss. Andererseits wird mir schon ein wenig mulmig wenn ich lese, wie zum Teil Entscheidungen über unsere Zukunft zustande kommen. Da spielen in unserer heutigen Parteiendemokratie Faktoren eine Rolle, die nicht…

Read More

Matussek – Wir Deutschen

By Allgemein, Belletristik, Geschichte, Lesen für KohleNo Comments

Die Videoblogs von Matussek auf Spiegel Online fand ich bislang immer ganz unterhaltsam, warum nicht auch mal ein Buch von ihm lesen? Ich schätze, ich hätte lieber ein anderes Buch von ihm nehmen sollen. Der Titel alleine ist verdächtig genug. Matussek schreibt genauso kurzweilig auf hohem sprachlichen Niveau, wie er Videoblogs macht. Ich kann nur leider mit dem Thema nichts…

Read More

Endgame, Jensen

By Allgemein, Geschichte, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Verrisse4 Comments

Untertitel: Die Zivilisation als Problem. Es befindet sich ein Aufkleber auf dem Buch: „Das wichtigste Buch der letzten 10 Jahre!“ Press-Action Award Jury Ich sympathisiere durchaus mit Autor(in)en, wie Naomi Klein, die sich sehr kritisch mit den Auswüchsen des Kapitalismus und unserer Konsumkultur auseinandersetzen. Dieses Buch geht vom Titel her in die gleiche Richtung. Was einen dort dann allerdings tatsächlich…

Read More

Die Bibel nach Biff, Moore

By Belletristik, Geschichte, Humor, Lesen für Kohle, RomanNo Comments

Dieses Buch hätte ich ohne eine dringende Empfehlung ganz sicher nicht gelesen. Der Titel ist merkwürdig und der Untertitel lässt auch nichts gutes erwarten: Die wilden Jugendjahre von Jesus, erzählt von seinem besten Freund. Das klingt ein bisschen nach einer Neuauflage von „Das Leben des Brian“ von Montie Python. Christopher Moore wird im Klappentext mit Autoren, wie Douglas Adams (Per…

Read More

Der Tod wird euch finden

By Allgemein, Geschichte, Lesen für Kohle, WirtschaftNo Comments

Der Tod wird Euch finden beschreibt sehr fundiert die Geschichte der Entstehung der Al-Quadia und den langen Weg bis zum 11. September. Ein Weg, den die Al-Quaida nicht alleine zurückgelegt hat. Ein Weg, der erst durch Versäumnisse, Fehleinschätzungen und eklatante Kommunikationsfehler möglich wurde. Ein Weg, der in den blutigen Ereignissen des 11. Septembers endete. Lawrence Wright schildert die Hintergründe und…

Read More

Die Zukunft des Krieges – Martin van Creveld

By Allgemein, Geschichte, Lesen für Kohle, zeitlose KlassikerNo Comments

Wenn man mal davon absieht, dass von den 300 Seiten maximal 20 Seiten sich mit der Zukunft des Krieges befassen, ist es ein astreines Buch. In Wirklichkeit handelt das Buch von der Geschichte des Krieges seit Beginn der Menschheit. In einer ziemlich nüchternen Art wird beschrieben, warum Menschen Kriege führen, wie sich die Art der Kriegsführung in den letzten Jahre…

Read More

Kampfkraft – van Creveld

By Geschichte, Lesen für KohleNo Comments

Ein in jeder Hinsicht ungewöhnliches Buch. Ein israelischer Militärhistoriker vergleicht die Militärische Organisation und Leistung der deutschen und der amerikanischen Armee zwischen 1939 und 1945. Die Startthese des Buches ist, das die deutsche Armee im 2. Weltkrieg jeder anderen Armee an Kampfkraft überlegen war. Der Autor versucht mit zahlreichen überwiegend statistischen Untersuchungen die Gründe dafür herauszuarbeiten und kommt zu ziemlich…

Read More

Die Wehrmacht – Guido Knopp

By Geschichte, Lesen für KohleOne Comment

Knopp hat nicht gerade den Ruf, ein seröser Historiker zu sein. Gerade seine Fernsehdokumentationen zur Geschichte der NS-Zeit und dem 2. Weltkrieg waren an Oberflächlichkeit nicht zu überbieten. Dieses Buch ist die Begleitlektüre zu der aktuellen ZDF-Doku zur Wehrmacht. Wenn nicht eine außerordentlich positive Würdigung dazu im Spiegel gestanden hätte, wäre ich erst gar nicht auf die Idee gekommen, dieses…

Read More

Hitler, eine Biografie; Joachim C. Fest

By Geschichte, Lesen für Kohle, zeitlose KlassikerNo Comments

Manchmal wird man erst durch ein trauriges Ereignis daran erinnert, dass man schon immer mal ein Buch lesen wollte. Hier war es der Tod von Joachim C. Fest. Dieses Buch zu rezensieren oder zu kommentieren ist angesichts der unzähligen sehr guten Rezensionen sinnlos. So bleibt mir nur die dringende Empfehlung an alle Geschichtsinteressierten für dieses Buch. lese-raum Bewertung Nick Rivers:

Read More