Category

Unternehmensorganisation

gelesen: Delivering Happiness: A Path to Profits, Passion, and Purpose – Hsieh

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Unternehmensorganisation, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Das Buch ist mir förmlich von unserem Finanzvorstand Mark Schröder aufgenötigt worden. Ich wollte diese Art von Büchern eigentlich nicht mehr lesen. Allein der Titel hätte mich vom Kauf abgehalten. Der klingt einfach zu sehr nach: „Du kannst es!“ oder „Siegen lernen heißt gewinnen lernen!“ also Managementspackoliteratur für Anfänger und führungstechnische Dünnbrettbohrer. Aber wenn ein Finanzer so ein Buch vorschlägt,…

Read More

Free – Chris Anderson, meine Eindrücke

By Enterprise 2.0, Führung, Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Politik, Sachbuch, Unternehmensorganisation, Wirtschaft2 Comments

Sein Vorgängerbuch „The Longtail“ gehört meiner Meinung nach zu den Klassikern der Bücher über das Internetgeschäft. Entsprechend hoch waren meine Erwartungen an sein neuestes Werk „Free“. Um es vorweg zu nehmen: Ich finde, „Free“ ist nicht so stark und bahnbrechend, wie es „The Longtail“ war. Er befasst sich wieder mit den Auswirkungen abnehmender Grenzkosten in der digitalen Welt. Eine Wertschöpfungskette…

Read More

Ist Twitter die Geriatrie Abteilung des Internets? Ergebnis meiner kleinen Laienempirie

By Enterprise 2.0, Unternehmensorganisation5 Comments

Ich bekomme immer zu hören, dass meine Generation (die ich jetzt mal willkürlich als die 35-45 jährigen definiere) im Gegensatz zu den sogenannten Digital Natives total rückständig bei der Nutzung von Web 2.0 sei. Diese jungen Menschen sind schließlich im Gegensatz zu uns mit dem Internet aufgewachsen und hätten deswegen einen total intuitiven und genialen Umgang mit den im Internet…

Read More

Ein ordentlicher Anschiss hilft, ein Lob schadet oder die Tücken der Variation in der Führung

By Führung, Unternehmensorganisation3 Comments

In dem Buch Wenn Gott würfelt oder Wie der Zufall unser Leben bestimmt von Leonard Mlodinov habe ich eine sehr schöne Geschichte gefunden, welche mal wieder von den Tücken der Variation in der Führung handelt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie wenig die Erkenntnis, dass Arbeitsergebnisse immer einer gewissen Streuung unterliegen, in Führungsprozessen berücksichtigt wird. Dies führt zu teils verhängnisvollen…

Read More