Category

zeitlose Klassiker

gelesen: Die Stein-Strategie: Von der Kunst, nicht zu handeln – Friebe

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Die teilweise erschütternde Qualität moderner Managementbücher sagt wahrscheinlich mehr über die Qualität deren Leser als über die intellektuellen Fähigkeiten der Autoren. Würde sich so ein Quatsch, wie die „Mäuse-Strategie“ oder die „Kakerlaken-Strategie“ nicht in so hohen Stückzahlen verkaufen, würden solche Bücher auch nicht geschrieben. Ich hätte die Stein-Strategie von Friebe in die gleiche Ecke geschoben und damit nicht gelesen, wenn…

Read More

gelesen: Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen – Glenn Greenwald

By Geschichte, Lesen für Kohle, Politik, zeitlose KlassikerOne Comment

Ein Jahr ist es nun her, dass Glenn Greenwald beim Guardian die ersten NSA – Dokumente veröffentlicht hat. Seitdem sind wir mit einer wahren Flut von skandalösen Enthüllungen konfrontiert worden. Das Internet hat endgültig seine Unschuld verloren. Man hat immer geahnt, dass wir im Internet von Geheimdiensten überwacht werden. Das es aber so schlimm ist, war wohl nur wenigen klar….

Read More

gelesen: Blackout – Morgen ist es zu spät – Elsberg

By Belletristik, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Roman, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Es ist schon eine Weile her als ich das Buch gelesen habe. Allerdings kann ich mich daran erinnern, als wenn ich erst gerade beendet hätte. Da ich es immer wieder allen möglichen Leuten empfohlen habe, möchte ich es nun auch hier erwähnen. Das Buch beruht u.a. auf einer Studie des Bundesinnenministeriums, wo die Frage beleuchtet wurde, was eigentlich passiert, wenn…

Read More

gelesen: Wer regiert die Welt?: Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden – Ian Morris

By Geschichte, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Philosophie, Religion, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Seit Samuel Huntingtons „Kampf der Kulturen“ hat mich kein Buch mehr so bewegt wie „Wer regiert die Welt“ von Ian Morris. Der englische Titel beschreibt übrigens deutlich besser um was es in dem Buch wirklich geht: Why the west rules – for now Morris unternimmt einen Parforce Ritt durch die gesamte Menschheitsgeschichte, um eine Antwort darauf zu finden, warum heute…

Read More

gelesen: Folge dem weißen Kaninchen: … in die Welt der Philosophie – Hübl

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Philosophie, zeitlose Klassiker2 Comments

Das Buch gehört für mich in die gleiche Kategorie, wie „Wer bin ich und wenn ja wieviele?“ von Precht. Auch hier wird ein sehr moderner Zugang zur Philosophie geboten. Die alten Klassiker werden zwar auch immer mal erwähnt aber neuere Erkenntnise stehen klar im Vordergrund. Hüble bietet eine breite Themenpalette. Neben existenziellen Fragen, wie die Endlichkeit unserer Lebenspanne, dem Sinn…

Read More

gelesen: Kings of Cool – Winslow

By Belletristik, Lesen für Kohle, zeitlose KlassikerNo Comments

Im Kino läuft gerade „Savage“ mit Oliver Stone als Regisseur. Der Film basiert auf einer Romanvorlage von Winslow. „Kings of Cool“ ist das Prequel zu „Savage“. Für mich ist das Buch bislang der beste Thriller des Jahres. Er beschreibt in mehreren Erzählebenen wie Hippies in den 70ern nach Lagoona Beach in Kalifornien kamen, um die Revolution der Liebe zu leben….

Read More

gelesen: Vielen Dank für das Leben, Sibylle Berg

By Belletristik, Lesen für Kohle, Roman, zeitlose KlassikerOne Comment

Dieses Buch sticht klar aus allen Büchern hervor, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Es ist große Sprachkunst, mit einem unglaublich negativen Menschheitsbild versehen, tottraurig, irgendwie abstoßend und gleichzeitig einen Sog entwickelnd, der es einem bei aller Qual beim Lesen unmöglich macht, das Buch einfach weg zulegen, um es nie wieder anzurühren. Es geht um den Zwitter Toto,…

Read More

gelesen: Er ist wieder da, Timur Vermes

By Belletristik, Geschichte, Humor, Lesen für Kohle, zeitlose KlassikerOne Comment

Für mich eins der bemerkenswertesten Bücher des Jahres. Adolf Hitler wacht im Jahr 2011 über dem Führerbunker in Berlin in seiner benzingetränkten Uniform wieder auf. Er ist kerngesund und von seiner Gesinnung zu 1945 unverändert. Mit diesem bizarren Szenario startet der Roman. Hitler versucht sich in unserer Zeit zurechtzufinden und wird von einem Kiosk-Besitzer aufgenommen, der ihm auch zivile Kleidung…

Read More

gelesen: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers – Walter Isaacson

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose Klassiker2 Comments

Nun ist es bei mir endgültig amtlich. Das war mein letztes Buch über Apple und Steve Jobs. Es war ein würdiger Abschluss der Reihe von Büchern, die ich zu diesem faszinierenden Thema gelesen habe. Es reicht jetzt aber auch. Das ausgerechnet die Biografie, die er selbst autorisiert hat, diejenige sein wird, die mit Abstand am schonungslosesten mit ihm umgeht, hätte…

Read More

Afghanistan, jetzt weiß ich erst… – Artur Schwitalla

By Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch, zeitlose KlassikerNo Comments

Eine meine Beorderungen als Reserveoffizier war in den letzten Jahren in der Panzerlehrbrigade 9 in Munster. Dort war der Autor dieses Buches, Oberst Schwitalla, in dieser Zeit der stellvertretende Brigadekommandeur und damit mein Chef. Wir haben von SYNAXON aus mit dieser Brigade im Bereich der Fortbildung kooperiert. Wir hatten u.a. die Offiziere des Stabes zu einer Fortbildung bei uns. SYNAXON…

Read More

gelesen: Jeder stirbt für sich allein – Fallada

By Geschichte, Lesen für Kohle, Roman, zeitlose KlassikerNo Comments

Ich habe einiges an verstörender Literatur zum Dritten Reich hinter mir und hatte nach dem wirklich erschütternden Die Wohlgesinnten eigentlich mit dem Thema abgeschlossen. Die Geschichte hinter dem Roman „Jeder stirbt für sich allein“ war dann aber doch zu faszinierend, als dass ich an dem Buch vorbei konnte. Der Autor Hans-Fallada war selber Zeitzeuge und wurde nach dem 2. Weltkrieg…

Read More

gelesen: Eine Billion Dollar- Eschbach

By Belletristik, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Roman, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Das ist bis jetzt das beste Buch, was ich dieses Jahr gelesen habe und da waren schon ein paar echte Knaller dabei. Das Buch ist eine Art Bildungsroman, in dem einerseits eine spannende Geschicfte erzählt wird und andererseits wissenschaftliche Zusammenhänge einfließen. Das funktioneirt hier sehr ähnlich, wie bei Frank Schätzings „Der Schwarm“ oder „Limit“. Die Story allein ist schon ziemlich…

Read More

gelesen: The Big Short – Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte – Michael Lewis

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Es ist einfach ein unfassbarer Skandal, der hier beschrieben wird! Ich kann nicht verstehen, wie so ein Buch monatelang auf Platz 1 in den amerikanischen Bestsellerlisten stehen kann, ohne einen Volksaufstand auszulösen. Lewis beschreibt einen beispiellosen Raubzug einiger Wallstreet-Firmen, der letztlich fast dazu führt (oder noch dazu führen wird), dass das globale Finanzsystem zusammenbricht. Es geht um die Subprime Krise…

Read More

gelesen: Tribal Leadership: Leveraging Natural Groups to Build a Thriving Organization – Logan, King

By Allgemein, Enterprise 2.0, Führung, Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Das ist eins der Bücher, um die ich normalerweise einen Bogen gemacht hätte. Sowohl der Titel als auch die Klappentexte klingen zu sehr nach einem weiteren völlig beliebigen Managementmodell, was einen nicht wirklich weiterbringt. Meistens geht das schief, wenn sich Autoren auf die Suche nach Erfolgsfaktoren von Unternehmen machen. Was mich dann doch neugierig gemacht hat, ist die mehrfache Erwähnung…

Read More

gelesen: Delivering Happiness: A Path to Profits, Passion, and Purpose – Hsieh

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Unternehmensorganisation, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Das Buch ist mir förmlich von unserem Finanzvorstand Mark Schröder aufgenötigt worden. Ich wollte diese Art von Büchern eigentlich nicht mehr lesen. Allein der Titel hätte mich vom Kauf abgehalten. Der klingt einfach zu sehr nach: „Du kannst es!“ oder „Siegen lernen heißt gewinnen lernen!“ also Managementspackoliteratur für Anfänger und führungstechnische Dünnbrettbohrer. Aber wenn ein Finanzer so ein Buch vorschlägt,…

Read More

gelesen: Little Brother – Cory Doctorow

By Belletristik, Lesen für Kohle, Politik, zeitlose KlassikerOne Comment

Da habe ich durch Zufall ein Buch erwischt, welches wohl eine Standard-Lektüre für Mitglieder und Sympathisanten der Piratenpartei ist, oder noch werden dürfte.Doctorow ist ein kanadischer Blogger, der laut Forbes zu den 25 einflussreichsten Menschen im Internet zählt. Er ist außerdem Aktivist für die Liberalisierung des Urheberrechts, Datenschutz und gegen Digitale Rechteverwaltung. Er hat meiner Meinung nach hiermit einen sehr…

Read More

gelesen: Shakespeare, wie ich ihn sehe – Bill Bryson

By Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch, zeitlose KlassikerNo Comments

Mir hatte bereits „Eine kurze Geschichte von fast allem“ von Bryson sehr gut gefallen. Bryson ist ein genialer Sachbuchautor, der auch sehr trockene Inhalte unterhaltsam und lehrreich beschreiben kann. Shakespeare hat mich im Laufe der Jahre immer mal wieder fasziniert. Es gibt einige sehr gute Verfilmungen seiner Stoffe, die ich teilweise mehrfach gesehen habe. Vor allem die heftig umstrittene Verfilmung…

Read More

Buchrezension: Limit – Frank Schätzing

By Belletristik, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Roman, zeitlose Klassiker2 Comments

Die Rezensionen, die ich mir über das aktuelle Buch von Frank Schätzing vor dem Kauf durchgelesen habe, fielen sehr gemischt aus. Einigen war das Buch zu langatmig. Vor allem die ausführlichen Beschreibungen der naturwissenschaftlichen Grundlagen seien zu lang ausgefallen. Gerade das hatte mich gereizt und so habe ich mich an die 1300 nicht allzu groß bedruckten Seiten gemacht. Um es…

Read More

Buchrezension: Von Menschen und Ratten – Lauren Slater

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Philosophie, Sachbuch, zeitlose KlassikerNo Comments

Lauren Slater beschreibt in diesem Buch die aus ihrer Sicht wichtigsten Experimente der Psychologie. Sie macht das auf eine ganz besondere Art. Sie beschreibt einerseits die Experimente wie in Filmdrehbüchern. Man hat den Eindruck selber dabei zu sein, als beispielsweise das berühmte Milgram Experiment läuft. Damals ging es darum herauszufinden, wie leicht Menschen dazu zu bringen sind, jemanden zu Tode…

Read More

Buchrezension Freie Kultur – Lawrence Lessig

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Politik, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Es dürfte wohl keinen Punkt des Partei- und auch des Wahlprogramms der PIRATEN geben, der so schwer zu vermitteln ist, wie die Frage nach der Neuregelung des Urhebenrrechts. Die PIRATEN stehen im Ruf, Kulturschaffende und Softwareentwickler wirtschaftlich ruinieren zu wollen, weil sie u.a. die völlige Beseitigung des digitalen Rechtemanangements (DRM) und die legale freie private Kopie im Internet fordern. Letztlich…

Read More

Direktkarriere – Gunter Dueck

By Humor, Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Gunter Dueck räumt mit allen Lehren der traditionellen Karriereleitfäden auf. Er behauptet, dieses Buch sei eine Ironie. In seiner eigenen Besprechung des Buches stellt er fest, dass das Manager-Magazin in der Buchbesprechung gar nicht gemerkt hat, dass dieses Buch nicht ernst gemeint ist und es allen Ernstes als einen Ratgeber bezeichnet. Nun ja, dass mit der Ironie ist bei diesem…

Read More

Die Vermessung des Glaubens – Ulrich Schnabel

By Lesen für Kohle, Religion, zeitlose Klassiker3 Comments

Im Gegensatz zu Dawkins Buch „Gotteswahn“ wird hier eine Brücke zwischen Atheisten und religiösen Menschen geschlagen. Schnabel befasst sich an vielen Stellen dieses Buches mit den Argumenten von Dawkins und ich muss zugeben, dass er es geschafft hat, hier deutlich meine Meinung weg von Dawkins zu bewegen. Im Lichte von Schnabels Buch erscheint Dawkins ein mindest so voreingenommener Eiferer zu…

Read More

Management, die Kernkompetenzen – Bleis, Helpup

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Wer ein Buch sucht, in dem in sehr komprimierter Form das aktuelle Wissen zum Thema Management behandelt wird, wird hier erstklassig bedient. Es verfolgt in mehrfacher Hinsicht einen anderen Ansatz als die meisten anderen Bücher zu diesem Thema. Es wurde thematisch anhand der heute für Manager erforderlichen Kernkometenzen aufgebaut. Das sind erfreulicherweise erstmal nur 4 (Ausrichtungs,- Gestaltungs-, Interaktions- und Systemkompetenz)….

Read More

Die Macht der Meme, Blackmore

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, zeitlose KlassikerOne Comment

Seit mehr als 300 Jahren arbeitet die Wissenschaft hart daran, die Menschheit von seinem selbstgebauten Sockel zu stoßen. Alst erstes musste verkraftet werden, dass die Erde nicht im Zentrum des Universums steht, kurz danach war es nicht einmal mehr die Sonne. Dann kam Darwin und machte klar, dass der Mensch auch nur ein Ergebnis der Evolution ist (wenn auch ein…

Read More

Das Sintflutprinzip, ein Mathematik-Roman – Dueck

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Roman, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Ich habe jetzt eine Zeit ohne meinen aktuellen Lieblingsautor verbracht und das war wohl auch gut so. Ich finde, man sollte seine Bücher nicht ohne Lücke hintereinander weg lesen. Nun habe ich mir sein erstes Buch vorgenommen. Die Idee, einen Mathematik-Roman zu schreiben ist schon recht außergewöhnlich und so wundert es mich eigentlich auch nicht, dass er erst einen Verlag…

Read More

Kopf schlägt Kapital – Faltin

By Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Dies ist ein sehr gutes und wie ich meine auch wichtiges Buch. Faltin geht wie der Friedensnobelpreisträger Yunus davon aus, dass die immer größer werdende Kluft zwischen arm und reich erstens eine dauerhafte Gefahr für den sozialen Frieden darstellt und zweitens diese Gefahr in erster Linie dadurch zu bannen sei, dass es deutlich mehr Unternehmer gibt. Das Problem ist dabei,…

Read More

Warren Buffett, das Leben ist wie ein Schneeball , Schroeder

By Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Warren Buffett ist nicht nur der zurzeit reichste Mensch der Welt, er ist eine lebende Legende. Dieses Buch ist eine von ihm autorisierte Biografie. Im Vorwort schildert die Autorin, dass sie von Buffett gebeten wurde, für den Fall, dass es mehrere Versionen einer Geschichte über ihn gibt, immer die für ihn unangenehmere zu nehmen. Man hat den Eindruck, dass sie…

Read More

Omnisophie, Dueck

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Dies ist ein bedeutendes Buch. Es stellt den ersten Teil einer Trilogie dar. Die beiden Folgebücher werde ich in den nächsten Wochen lesen und renzensieren. Wobei ich zwischendurch immer mal wieder leichtere Kost dazwischenschieben werde, um das jeweils Gelesene besser verarbeiten zu können. Es ist erstaunlich, wenn sich ein Mathematik-Professor, der heute bei IBM arbeitet, so ausführlich und vor allem…

Read More

Abschied vom Homo Oeconomicus, Dueck

By Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Nach der Lektüre von „Wild Duck“ war ich schwer gespannt, ob auch die anderen Bücher von Dueck dieses hohe Niveau halten können. Er hat ja eine ganze Menge davon geschrieben. Als nächstes habe ich mir dann den „Abschied vom Homo Oeconomicus“ vorgenommen. Ich halte Dueck für den besten deutschen Wirtschaftsautor. Er vereint die Erzähl- und Schreibkunst amerikanischer Topautoren mit der…

Read More

Open Space Technology – Owen

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose Klassiker2 Comments

Das Beste an den meisten Konferenzen sind die Kaffeepausen. Aus dieser Erkenntnis hat Owen eine radikale Konsequenz gezogen: Konferenzen ohne Agenda nur durch Selbstreglulierung durch die Teilnehmer durchzuführen. Das lässt jedem Organisator und Verantwortlichen den kalten Panikschweiß ausbrechen. Aber wie ich mittlerweile aus mehrfacher eigener Erfahrung weiß, ist Open Space die zurzeit beste Methode, die mit Abstand die zufriedensten Teilnehmer…

Read More

Wild Duck – Dueck

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Wirtschaft, zeitlose Klassiker2 Comments

Wenn ein Buch mit dem Untertitel „Empirische Philosphie der Mensch Computer-Vernetzung“ mehr als 650 Seiten hat und von einem ehemaligen Mathematik Professor geschrieben wurde, der nun bei IBM arbeitet, dann erwartet man nicht unbedingt praxisnahe Unterhaltung. Mir wurde das Buch bereits vor einigen Jahren empfohlen und ich habe da  noch abgewunken. Warum ich es nun gekauft habe, als es mir…

Read More

Die Eleganz des Igels, Barbery

By Belletristik, Lesen für Kohle, Roman, zeitlose KlassikerNo Comments

Die ersten Seiten sind eine Qual. Die Autorin dieses Romans scheint unbedingt rüber zu bringen wollen, wie unglaublich gebildet und belesen sie ist. Wenn man sich allerdings durch die ersten 100 Seiten durchgearbeitet hat, merkt man warum dieses Buch ein Bestseller wurde und möglicherweiese auch in 50 oder gar 100 Jahren noch ein wichtiges Buch sein könnte. Die Geschichte ist…

Read More

Schöne Scheine, Terry Pratchett

By Allgemein, Lesen für Kohle, zeitlose Klassiker2 Comments

Scheibenweltromane sind eigentlich nur für Nerds und komische Ingenieure mit schrägem Humor, die auch über „Per Anhalter durch die Galaxie“ und die Zahl 42 lachen können, dachte ich. Ich habe um diese Bücher immer einen Riesenbogen gemacht. Eine Fantasy Welt gepaart mit Nerdhumor, so weit war ich einfach noch nicht. Da aber gerade Sachbuchkrise ist und ich im Buchladen uninspiriert…

Read More

Der Seestern und die Spinne

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Es gab in den letzten Wochen keine Rezensionen von mir, weil ich mich durch 2 wenig inspirierende Bücher quäle (Rezension kommt noch) und mich eins beim Lesen so aufregt (positiv, man meint immer nach 2 Seiten, man muss erst seine Firma umkrempeln, bevor man weiter lesen kann), dass ich es auch noch nicht beenden konnte. Aber auch hier wird die…

Read More

Die Zukunft des Krieges – Martin van Creveld

By Allgemein, Geschichte, Lesen für Kohle, zeitlose KlassikerNo Comments

Wenn man mal davon absieht, dass von den 300 Seiten maximal 20 Seiten sich mit der Zukunft des Krieges befassen, ist es ein astreines Buch. In Wirklichkeit handelt das Buch von der Geschichte des Krieges seit Beginn der Menschheit. In einer ziemlich nüchternen Art wird beschrieben, warum Menschen Kriege führen, wie sich die Art der Kriegsführung in den letzten Jahre…

Read More

Das egoistische Gen – Dawkins

By Allgemein, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, zeitlose KlassikerNo Comments

Wenn ein Buch 30 Jahre nach seinem ersten Erscheinen ohne wesentliche Änderungen noch einmal erscheinen kann, sagt das viel über die Qualität der in diesem Buch geäußerten Gedanken. Dawkins hat damals als einer der ersten die These geäußert, dass Menschen, wie alle Lebewesen auf der erde nichts anderes sind, als Überlebensmaschinen egoistischer Gene. So beunruhigend dieser Gedanke ist, so schlüssig…

Read More

Schock-Strategie – Naomi Klein

By Allgemein, Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Nach „No Logo“ war es ein bisschen ruhig geworden um Naomi Klein. Wenn Sie mal wieder etwas veröffentlicht hat, war es meist nur eine Wiederholung des alten „No Logo“ Themas. Nun hat Sie wieder einen echten Kracher gelandet. Da sie nicht kurz und knackig schreiben möchte, sind es über 750 Seiten geworden. Wenn man erst einmal begonnen hat, mag man…

Read More

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? – Precht

By Allgemein, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Philosophie, zeitlose Klassiker2 Comments

Für mich ist das eindeutig die beste Neuerscheinung des Jahres 2007. Es handelt sich um das erste philosophische Buch, das ich gelesen habe, das erstens leicht verständlich ist und zweitens die neuesten Erkenntnisse der Naturwissenschaften berücksichtigt. Precht hat das Buch in drei Teile gegliedert: Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Er lässt kein philosophisches…

Read More

Hitler, eine Biografie; Joachim C. Fest

By Geschichte, Lesen für Kohle, zeitlose KlassikerNo Comments

Manchmal wird man erst durch ein trauriges Ereignis daran erinnert, dass man schon immer mal ein Buch lesen wollte. Hier war es der Tod von Joachim C. Fest. Dieses Buch zu rezensieren oder zu kommentieren ist angesichts der unzähligen sehr guten Rezensionen sinnlos. So bleibt mir nur die dringende Empfehlung an alle Geschichtsinteressierten für dieses Buch. lese-raum Bewertung Nick Rivers:

Read More

Am Anfang war die Doppelhelix, Fischer

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, zeitlose KlassikerNo Comments

Ein populärwissenschaftliches Buch der Extra-Klasse. Wie in einem Krimi werden wir Zeugen, wie zwei sehr außergewöhnliche Menschen sich auf die Suche nach dem Code des Lebens machen. Sie wollen die Struktur der DNA entschlüsseln und kommen irgendwann auf die geniale und sehr schöne Lösung der Doppelhelix. Ganz nebenbei lernt man eine Menge über Bio-Chemie. Nach der Lektüre wird man ganz…

Read More

Chruschtschows dritter Schuh, Macioszek

By Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Der Autor ist ein wirklich schlechter Mensch. Er sieht auf Bildern ganz nett aus, aber seine Berufsbezeichnung „Ghost Negotiator“ gibt erste Hinweise. Dieses Buch ist für alle guten Menschen dringend zu empfehlen, die ständig von anderen ausgenutzt und tyranisiert werden. In erfrischender Kürze (75 Seiten) gibts eine gelungene Einweisung in den richtigen Umgang mit Kotzbrocken aller Art. Der Hund des…

Read More