Ich bin teilweise auf eBooks umgestiegen

By Allgemein3 Comments

Meine beiden Vorstandskollegen bei SYNAXON haben mich in den letzten Jahren technisch ziemlich abgehängt. So was kann ich natürlich nicht auf Dauer akzeptieren. Das ausgerechnet unser Finanzvorstand Mark Schröder in Bezug auf digitale Produkte deutlich vorne lag, war dann letztlich der Grund, dass ich mal ordentlich nachgerüstet habe. Dazu gehörte auch, dass ich mich auf seine Empfehlung hin mit dem…

Read More

Gelesen: Auf den Feldern der Ehre; Die Tragödie des Soldaten Pat Tillman – Jon Krakauer

By Geschichte, Lesen für Kohle, SachbuchNo Comments

Der Untertitel trifft es ganz gut. In diesem Buch wird die tragischste Geschichte zum Afghanistan Krieg beschrieben, von der ich jemals gehört habe. Und ich habe schon eine ganze Menge Bücher zu dem Thema gelesen und hier beschrieben. Krakauer ist mir zum ersten Mal als Auto durch den Film „Into the Wild“ begegnet. Der Mann hat defintiv ein Faible für…

Read More

gelesen: Denkwerkzeuge der Höchstleister: Wie dynamikrobuste Unternehmen Marktdruck erzeugen – Wohland, Wiemeyer

By AllgemeinNo Comments

Ich bin durch einen Vortrag auf dem European Six Sigma Kongress auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es enthält ein paar sehr interessante Gedanken zum Thema Führung im dynamischen Umfeld. Ich habe jetzt nichts gundsätzlich Neues in dem Buch entdeckt. Allerdings habe ich auch noch nie ein Buch gehabt, welches so klar und einfach neue Führungsmodelle erklärt hat. Bewertung: ***

Read More

gelesen: Media Markt, wie blöd ist das Konzept wirklich? – Cleve

By Allgemein, Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Ich bin natürlich kein unbefangener Leser dieses Buches. Immerhin hat Media Markt 1998 versucht, uns in die Pleite zu klagen. Der Autor ist ehemaliger Geschäftsführer und Gesellschafter eines Media Marktes und scheint das Unternehmen ohne Groll verlassen zu haben. Schmutzige Wäsche wird in diesem Buch jedenfalls nicht gewaschen. Cleve ist offensichtlich auch noch an nachvertragliche Geheimhaltungspflichten gebunden. Man findet in…

Read More

gelesen: Lean Six Sigma erfolgreich implementieren – Bornhöft, Faulhaber

By Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftNo Comments

Es gibt wenige gute Bücher über Six Sigma. Bislang war meine einzige Empfehlung dazu Six Sigma für Dummies. Nun gibt es ein weiteres Buch, dass ich zu diesem Thema empfehlen kann. „Lean Six Sigma erfolgreich implementieren“ beschreibt einerseits leicht verständlich die Methoden Six Sigma und Lean Six Sigma und zeichnet gleich erfolgversprechende Wege zur Implementierung auf. Das Buch kann kein…

Read More

gelesen: Delivering Happiness: A Path to Profits, Passion, and Purpose – Hsieh

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Unternehmensorganisation, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Das Buch ist mir förmlich von unserem Finanzvorstand Mark Schröder aufgenötigt worden. Ich wollte diese Art von Büchern eigentlich nicht mehr lesen. Allein der Titel hätte mich vom Kauf abgehalten. Der klingt einfach zu sehr nach: „Du kannst es!“ oder „Siegen lernen heißt gewinnen lernen!“ also Managementspackoliteratur für Anfänger und führungstechnische Dünnbrettbohrer. Aber wenn ein Finanzer so ein Buch vorschlägt,…

Read More

gelesen: Staatsfeind Wikileaks – Rosenbach, Stark

By Allgemein, Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch2 Comments

Dieses Buch ist erstaunlich schnell auf den Markt gekommen. Das birgt die Gefahr, dass es sich um ein schnell runtergeschriebenes schlechtes Buch handelt, dass nur erschienen ist, um auf der hohen Aufmerksamkeitswelle um das Thema Wikileaks möglichst profitabel mitsurfen zu können. Diese Gefahr hat sich nicht realisiert. Zum einen wird die Geschichte von Wikileaks erzählt von der Gründung bis zum…

Read More

Unerwartete Schwierigkeiten beim Umbau meines Informationsstroms

By Allgemein9 Comments

Mein jetziges Design des Informationsstroms ist ein bisschen in die Jahre gekommen und ich hatte heute vor, größere Umbauten vorzunehmen. So sieht der Infostrom aktuell aus: Twitter war bislang mein zentrales Medium, auf dem meine per Hand generierten Stausmeldungen, sowie die automatisierten Meldungen (Flickr, youtube, foursquare usw.) eingegangen sind. Von dort aus wurden dann die Informationen als Sackgasse in Facebook…

Read More

gelesen: Little Brother – Cory Doctorow

By Belletristik, Lesen für Kohle, Politik, zeitlose KlassikerOne Comment

Da habe ich durch Zufall ein Buch erwischt, welches wohl eine Standard-Lektüre für Mitglieder und Sympathisanten der Piratenpartei ist, oder noch werden dürfte.Doctorow ist ein kanadischer Blogger, der laut Forbes zu den 25 einflussreichsten Menschen im Internet zählt. Er ist außerdem Aktivist für die Liberalisierung des Urheberrechts, Datenschutz und gegen Digitale Rechteverwaltung. Er hat meiner Meinung nach hiermit einen sehr…

Read More

gelesen: Superfreakonomics – Levitt, Dubner

By AllgemeinOne Comment

4 Jahre nach dem Knaller Freakonomics kommt nun der Nachfolger vom gleichen Autorenteam. Die Financial Times behauptet es wäre ganz ähnlich nur besser als sein Vorgänger geraten. Das kann ich so nicht bestätigen. Es ist ein würdiger Nachfolger und es ist genauso gut, wie sein Vorgänger und allein das ist eine beachtliche Leistung. Es geht dieses Mal wieder überwigend um…

Read More

gelesen: Investment Punk – Gerald Hörhan

By AllgemeinNo Comments

Wenn es einen klaren Retro Trend dieses Jahr gibt, dann ist es der Punk. Musikalisch erfährt er in einer modernisierten Form eine grandiose Rückkehr, wie man dieses Jahr auch auf dem Hurricane Festival klar sehen und hören konnte. Es gibt eine neue Wirtschaftszeitung mit dem schönen Namen Business Punk. Und nun gibt es auch noch ein Buch mit dem Titel…

Read More

gelesen: Milliardär per Zufall, Die Gründung von Facebook – Ben Mezrich

By Lesen für Kohle, Sachbuch, WirtschaftOne Comment

Facebook ist eine der spektakulärsten Gründungen des ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhundert. Noch nie ist ein Unternehmenswert so schnell gewachsen wie bei Facebook. 12 Monate nach Gründung war das Unternehmen nach Ansicht von Investoren bereits über 100 Mio. Dollar wert, nach wenigen weiteren Monaten bereits über eine Milliarde bevor die Bewertung 2007 weniger als 4 Jahre nach Gründung auf den…

Read More

Hurricane 2010

By MusikOne Comment

Musikalisch betrachtet fand ich das 2010er Hurricane deutlich besser als 2009 und das war schon nicht schlecht. Nach Veranstalterangaben waren dieses Jahr ca. 10.000 Besucher mehr da als 2009. Es fühlte sich allerdings an, als wären es mehr als doppelt so viele Besucher gewesen. Das Festival war eindeutig überbesucht und das hat den Spaß stellenweise ganz schön geschmälert. Die Toiletten…

Read More

gelesen: Die Fahndung nach dem Ich – Georg Northoff

By Lesen für Kohle, NaturwissenschaftenNo Comments

Neurophilosophie ist ein relativ neues Forschungsgebiet, welches versucht, die philosophischen Konzepte mit den neuesten neurobiologischen Erkenntnisse der Hirnforschung in Einklang zu bringen. Der Autor ist ein renommierter Wissenschaftler mit einem eigens für ihn geschaffenen Lehrstuhl für Geist, Gehirn und Neuroethik an der Universität in Ottawa. Dieses ist sein erstes populärwissenschaftliches Buch und es ist ihm meiner Meinung nach nicht vollständig…

Read More

gelesen: Shakespeare, wie ich ihn sehe – Bill Bryson

By Geschichte, Lesen für Kohle, Sachbuch, zeitlose KlassikerNo Comments

Mir hatte bereits „Eine kurze Geschichte von fast allem“ von Bryson sehr gut gefallen. Bryson ist ein genialer Sachbuchautor, der auch sehr trockene Inhalte unterhaltsam und lehrreich beschreiben kann. Shakespeare hat mich im Laufe der Jahre immer mal wieder fasziniert. Es gibt einige sehr gute Verfilmungen seiner Stoffe, die ich teilweise mehrfach gesehen habe. Vor allem die heftig umstrittene Verfilmung…

Read More

gelesen: Der dunkle Wächter – Carlos Ruiz Zafón

By Allgemein, Belletristik, Lesen für KohleOne Comment

Da bin ich mal reingefallen. Ich dachte, es handelt sich bei diesem Buch um das neueste Werk von Zafón, dessen Bücher Spiel des Engels und Schatten des Windes ich richtig gut fand. Sollte es einen Hinweis auf dem Buch gegeben haben, dass es sich um eine Zweitvermarktung eines Frühwerkes des Autors handelt, welches sich eher in der Kategorie naives Jugendbuch…

Read More

gelesen: Schrecklich amüsant- aber in Zukunft ohne mich; David Foster Wallace

By Allgemein, Belletristik, Lesen für KohleNo Comments

Ich bin durch Felix Schwenzel in wirres.net auf das Buch aufmerksam geworden. Ich hatte letztes Jahr  „Unendlicher Spaß“ von David Foster Wallace angefangen und musste nach 1.300 von 1.800 Seiten kapitulieren. So viel genialen Wahnsinn habe ich dann letztlich doch nicht ertragen. Ich kenne viele, die das Buch ebenfalls angefangen haben, ich habe aber noch niemanden getroffen, der es bis…

Read More

gelesen: Feindesland – Oliver Uschmann

By Allgemein, Belletristik, Lesen für KohleNo Comments

Dieses Buch hat es mir beim Lesen nicht leicht gemacht. Einerseits habe ich es ausdrücklich als leichte Urlaubslektüre gekauft, andererseits verflacht es doch an einigen Stellen so sehr, dass man unangenehm an die Seichtigkeit der Werke Tommy Jauds (u.a. Resturlaub, Vollidiot, Millionär) erinnert wird. Eigentlich ist es eine sehr düstere Vision, die allerdings durch den speziellen Humor von Uschmann eine…

Read More

Vom Fußgänger zum Piloten in 100 Tagen – Spannendes Projekt von Alex Kahl

By AllgemeinOne Comment

Einer meiner ehemaligen Kollegen bei SYNAXON hat sich letztes Jahr selbständig gemacht. Er hat nun ein spannendes Projekt gestartet, bei dem ich ein bisschen mitmachen durfte. Alex will innerhalb von 100 Tagen vom Fußgänger zum Piloten werden. Wenn ich bedenke, dass ich bis zum Erwerb meiner ersten Pilotenlizenz mehr als 1 Jahr gebaucht habe, ist das ambitionierter Zeitplan. Er ist…

Read More

Buchrezension: Limit – Frank Schätzing

By Belletristik, Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Roman, zeitlose Klassiker2 Comments

Die Rezensionen, die ich mir über das aktuelle Buch von Frank Schätzing vor dem Kauf durchgelesen habe, fielen sehr gemischt aus. Einigen war das Buch zu langatmig. Vor allem die ausführlichen Beschreibungen der naturwissenschaftlichen Grundlagen seien zu lang ausgefallen. Gerade das hatte mich gereizt und so habe ich mich an die 1300 nicht allzu groß bedruckten Seiten gemacht. Um es…

Read More

Buchbesprechung: AUFBRECHEN!: Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen – Dueck

By Lesen für Kohle, Sachbuch, Wirtschaft4 Comments

Gunter Dueck hat einen neuen Job bei IBM. Er ist jetzt u.a. für Infrastrukturthemen zuständig. Da wundert es wenig, dass Infrastrukturen in seinem neuesten Buch eine wichtige Rolle spielen. Er befasst sich schwerpunktmäßig mit der Frage, was es für unsere Gesellschaft bedeutet, wenn durch die Automatisierung von Dienstleistungen durch Software in diesem Segement genausos viele Arbeitsplätze wegfallen, wie schon vorher…

Read More

Musiktip: After the Ending Dashboard Confessional

By MusikOne Comment

[W:Dashboard Confessional] hatte schon 2003 mit A Mark, A Mission, A Brand, A Scar ein ziemliches Knalleralbum hingelegt, wo gleich das erste Stück Hands Down ein echter Ohrwurm war. Sie spielten damals ein bisschen in der LowFi und Garage Welle mit, stachen aber schon erfreulich aus der Masse der anderen Bands heraus. Ich fand sie deutlich besser als die sehr…

Read More

Buchrezension: Der Musik-Instinkt: Die Wissenschaft einer menschlichen Leidenschaft – Levitin

By Lesen für Kohle, Musik, Naturwissenschaften, SachbuchNo Comments

Musik spielt bei den meisten Menschen eine wichtige Rolle. Fast jedes wichtige Ereignis wird irgendwie durch den Einsatz von Musik emotional verstärkt. Nicht einmal im Krieg wird auf Musik verzichtet. Ganze Heere zogen mit Musik in die todbringende Schlacht, heute haben Panzerbesatzungen im Irak iPods dabei, um sich in Kampfstimmung zu bringen. Was ist Musik und warum wirkt sie so…

Read More

Buchrenzension: Die Insassen – Katharina Münk

By AllgemeinOne Comment

Katharina Münk hat vor zwei Jahren mit „Und morgen bringe ich ihn um“ ihren ersten Erfolg veröffentlicht. Sie schreibt unter einem Pseudonym, da sie angeblich immer noch als Chefsekretärin in einem Großunternehmen arbeitet. Das erste Buch war schon sehr lesenswert. Nun hat sie einen Roman abgeliefert. Es geht um einen Finanzvorstand einer großen Versicherung, einen bekannten Investmentbanker, einen weiteren Topmanager…

Read More

Buchrezension: Operation Kundus – Achim Wohlgetan

By AllgemeinOne Comment

Dies ist das Nachfolgebuch von „Endstation Kabul“ des gleichen Autors. Er schildert hier seinen 2. Aulsandseinsatz für die Bundeswehr, dieses  Mal geht es für ihn nach Kundus, wo er als Mitglied eines Vorauskommandos an der Übernahme eines Stützpunktes (PRT) von den Amerikanern mitwirkt. Wie bereits im ersten Buch, kommt auch dieses Mal vor allem die politische Führung der Bundeswehr nicht…

Read More

Buchrezension: Von Menschen und Ratten – Lauren Slater

By Lesen für Kohle, Naturwissenschaften, Philosophie, Sachbuch, zeitlose KlassikerNo Comments

Lauren Slater beschreibt in diesem Buch die aus ihrer Sicht wichtigsten Experimente der Psychologie. Sie macht das auf eine ganz besondere Art. Sie beschreibt einerseits die Experimente wie in Filmdrehbüchern. Man hat den Eindruck selber dabei zu sein, als beispielsweise das berühmte Milgram Experiment läuft. Damals ging es darum herauszufinden, wie leicht Menschen dazu zu bringen sind, jemanden zu Tode…

Read More

Buch: Die Piratenpartei – Bartels

By Lesen für Kohle, Politik, Sachbuch4 Comments

Dieses Buch gibt es als kostenlosen Download und in der Papierversion. Ich hatte mir eigentlich fest vorgenommen, es mir in der Papierversion zu besorgen. Allerdings ist das pdf so angenehm auf meinem Notebook zu lesen gewesen, dass ich auf die Papiervariante verzichtet habe. Das spart Platz und Resourcen. Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, wie ich dem Autor jetzt…

Read More

Free – Chris Anderson, meine Eindrücke

By Enterprise 2.0, Führung, Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Politik, Sachbuch, Unternehmensorganisation, Wirtschaft2 Comments

Sein Vorgängerbuch „The Longtail“ gehört meiner Meinung nach zu den Klassikern der Bücher über das Internetgeschäft. Entsprechend hoch waren meine Erwartungen an sein neuestes Werk „Free“. Um es vorweg zu nehmen: Ich finde, „Free“ ist nicht so stark und bahnbrechend, wie es „The Longtail“ war. Er befasst sich wieder mit den Auswirkungen abnehmender Grenzkosten in der digitalen Welt. Eine Wertschöpfungskette…

Read More

Piraten entern die Bankenwelt

By Politik6 Comments

Habe gerade das Video von Frank Hamm entdeckt, in dem er erklärt, warum er die Piraten wählen wird und er seinen Parteibeitritt bekannt gibt: Spätestens jetzt sind die Piraten in der Bankenwelt angekommen. Gebrauchen kann sie es in jedem Fall gut. Und ich bilde mir ein, dass ich an diesem Beitritt nicht ganz unbeteiligt war 🙂

Read More

Buchbesprechung: So regiert die Kanzlerin – Heckel

By Geschichte, Lesen für Kohle, Politik, SachbuchOne Comment

Ich bin ein wenig unentschlossen, wie ich dieses Buch finden soll. Einerseits ist mir klar, dass Politik immer nur so lange einfach wirkt, wie man sie nicht selber machen muss. Andererseits wird mir schon ein wenig mulmig wenn ich lese, wie zum Teil Entscheidungen über unsere Zukunft zustande kommen. Da spielen in unserer heutigen Parteiendemokratie Faktoren eine Rolle, die nicht…

Read More

Mein Vorschlag zur Novellierung des Urheberrechts

By Politik12 Comments

Einleitung Einer der häufigsten Vorwürfe gegen die PIRATEN ist, dass wir einerseits die freie Privatkopie im Internet uneingeschränkt und damit auch für Tauschbörsen fordern, wir andererseits heute noch keine Lösung für das Problem anbieten, wovon Kreative künftig eigentlich leben sollen. Mal davon abgesehen, dass sowohl im Partei- als auch im Wahlprogramm ausdrücklich festgeschrieben ist, dass ein fairer Ausgleich zwischen den…

Read More

Wie mich ein kleiner Sturz beim Joggen zum Nachdenken über Privatsphäre brachte

By Politik, Sport4 Comments

Ich war Sonntag Nachmittag bei uns im Detmolder Wald ein bisschen Laufen. Ich weiß nicht woran es liegt, aber Laufen führt bei mir meist zu hefitgen Kreativitätsschüben. Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, mir die besten 3 Ideen eines Laufs aufzuschreiben. Wenn ich sie 3 Tage später immer noch gut finde, setze ich sie um. Nun verträgt sich scharfes Nachdenken und…

Read More

Was würde Google tun – Jeff Jarvis

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, WirtschaftOne Comment

Es gibt Bücher, die muss man beim Lesen immer mal wieder weg legen weil sie einen inspirieren, über neue Ideen fürs Geschäft nachzudenken. Dieses Buch gehört dazu. Meine Erwartungen waren nicht allzu hoch, was auch am Titel lag. Dieser klingt nach einem unsäglichem Wirtschaftsbuch, in dem allgemein Bekanntes lauwarm neu aufbereitet wird. Zumindest in der ersten Hälfte des Buches war…

Read More

Meine persönliche Meinung zum Urheberrecht und der Position der PIRATEN dazu

By Politik5 Comments

Wir haben uns für den Detmolder PIRATEN-Stammtisch vorgenommen, wöchentlich ein Thema aus dem Partei– oder Wahlprogramm der PIRATEN zu vertiefen. Dies soll einerseits dazu dienen, dass Interessierte über den aktuellen Stand der Meinung der PIRATEN zu diesen Themen informiert werden. Andererseits soll aber auch eine Diskussion in Gang gesetzt werden, die der inhaltlichen Weiterentwicklung dienen soll. Am nächsten Donnerstag befassen…

Read More

Buchrezension Freie Kultur – Lawrence Lessig

By Grundlagen Enterprise 2.0, Lesen für Kohle, Politik, Sachbuch, Wirtschaft, zeitlose KlassikerOne Comment

Es dürfte wohl keinen Punkt des Partei- und auch des Wahlprogramms der PIRATEN geben, der so schwer zu vermitteln ist, wie die Frage nach der Neuregelung des Urhebenrrechts. Die PIRATEN stehen im Ruf, Kulturschaffende und Softwareentwickler wirtschaftlich ruinieren zu wollen, weil sie u.a. die völlige Beseitigung des digitalen Rechtemanangements (DRM) und die legale freie private Kopie im Internet fordern. Letztlich…

Read More

Auch kleine zeitliche Beiträge können politisch wirken

By Politik3 Comments

Als Reaktion auf meine eigenen Berichte und die Berichterstattung in der Presse auf mein Engagement bei den PIRATEN habe ich immer wieder die Frage gestellt bekommen, ob ich eigentlich nicht als Vorstandsvorsitzender genug zu tun hätte, dass ich mich auch noch politisch engagieren müsste. Diese Frage ist natürlich berechtigt. Mein Job bindet mich zwischen 50-70 Stunden in der Woche. Das…

Read More

Bericht in der Lippischen Landeszeitung zum PIRATEN-Stammtisch in Detmold

By PolitikNo Comments

Am 30.7.2009 findet um 19:00 der erste Lippische Stammtisch der PIRATEN in Detmold im Stuck statt. Hier sind nicht nur Mitglieder der PIRATEN willkommen, sondern alle die sich für die Partei oder deren Themen interessieren. Weitere Informationen dazu gibt es hier im PIRATEN-Wiki. Die Lippische Landeszeitung hat heute über den kommenden Stammtisch berichtet und auch einen Kommentar zu den PIRATEN…

Read More

Wir sind alle Isländer – Halldór Gudmundsson

By AllgemeinNo Comments

Untertitel: Von Lust und Frust, in der Krise zu sein Ich war bereits zwei Mal auf Island (2001 und 2004) und bin ein großer Fan dieser Insel. Die Landschaft ist einfach monumental und die Mentalität der Isländer hat mir auch sehr gefallen. Das sind im Prinzip Norddeutsche mit einer für usn merkwürdigen Sprache. Vor allem ist es im Sommer dort…

Read More

Hart wie Marmelade – Kai Havaii

By Belletristik, Humor, Lesen für Kohle, MusikNo Comments

Letzten Samstag habe ich einen für mich eher untypischen musikalischen Ausflug in meine Jugendzeit gemacht. Extrabreit haben in Detmold am Herrmannsdenkmal gespielt und ich war als Zuschauer dabei. Die Jungs waren zwar sichtlich in die Jahre gekommen aber immer noch erstaunlich gut. Einige Lieder haben mir live in den vorsichtig überarbeiteten Fassungen besser gefallen als in den alten Studioversionen. Ich…

Read More

Direktkarriere – Gunter Dueck

By Humor, Lesen für Kohle, Wirtschaft, zeitlose KlassikerNo Comments

Gunter Dueck räumt mit allen Lehren der traditionellen Karriereleitfäden auf. Er behauptet, dieses Buch sei eine Ironie. In seiner eigenen Besprechung des Buches stellt er fest, dass das Manager-Magazin in der Buchbesprechung gar nicht gemerkt hat, dass dieses Buch nicht ernst gemeint ist und es allen Ernstes als einen Ratgeber bezeichnet. Nun ja, dass mit der Ironie ist bei diesem…

Read More

Eine kleine Hilfe gegen die ständigen Demütigungen durch iPhone Nutzer

By AllgemeinNo Comments

Ich nehme mal an, dass so ziemlich jeder Blackberry Nutzer sich schon mal durch einen iPhone Yuppie vorführen lassen musste, weil es für das iPhone so viele Applikationen gibt und für Blackberry so gut wie nix. Mein Bruder hat am Wochenende mal ein bisschen recherchiert und eine sehr schöne Aufstellung von hilfreichen Blackberry Apps erstellt. Damit kann man wenigstens bei…

Read More

Interview mit Markus Beckedahl für das DNAdigital Politikbuch

By PolitikOne Comment

In meinem Blog findet das Interview von Markus Beckedahl im Rahmen des Buchprojektes DNAdigital Politikbuches statt. Das heißt in diesem Falle ausnahmsweise: Ich interviewe Markus. Das ist für mich mal ein interessanter Seitenwechsel. Das vorläufige Inhaltsverzeichnis für das Buch findet ihr hier. Ulrike Reinhard die Herausgeberin des Buchs sagt über die Stoßrichtung dieses Projektes: „Eine Generation, die Nachts ihr Handy…

Read More

mein treuer Begleiter mit 8 Megapixeln muss weg

By TechnikschnickschnakOne Comment

Ich habe mir nun endlich eine Spiegelreflexkamera gekauft. Deswegen möchte ich nun meine alte Kamera verakufen. Ich habe sie gerade bei amazon für 179 Euro gelistet: Die Produktbeschreibung dort sagt fast alles, was ich dazu schreiben würde. Das Ding ist wirklich gut. Wer gute Bilder schießen möchte, ohne gleich ein Fotografiestudium absolvieren zu müssen, wird damit sehr zufrieden sein. Am…

Read More

Ist Twitter die Geriatrie Abteilung des Internets? Ergebnis meiner kleinen Laienempirie

By Enterprise 2.0, Unternehmensorganisation5 Comments

Ich bekomme immer zu hören, dass meine Generation (die ich jetzt mal willkürlich als die 35-45 jährigen definiere) im Gegensatz zu den sogenannten Digital Natives total rückständig bei der Nutzung von Web 2.0 sei. Diese jungen Menschen sind schließlich im Gegensatz zu uns mit dem Internet aufgewachsen und hätten deswegen einen total intuitiven und genialen Umgang mit den im Internet…

Read More

Warum ich die Piratenpartei unterstütze

By Politik14 Comments

In den letzten Jahren hat der Gesetzgeber in Deutschland und Europa jegliches Maß verloren, wenn es um Eingriffe in verfassungrechtlich geschützte Freiheiten geht. Die aktuellen Beispiele (Bundestrojaner, Vorratsdatenspeicherung, Internetsperre zur Bekämpfung von Kinderpornografie, Beschluss der Innenministerkonferenz zum Verbot von „Killerspielen“) zeigen eine Richtung, die nicht nur bei mir, sondern bei einer wachsenden Anzahl von Menschen Widerstand auslöst. Ich habe die…

Read More