Skip to main content
AllgemeinLesen für KohleWirtschaft

Gestatten: Elite, Friedrichs

von 15.06.08Juni 26th, 2009Keine Kommentare

Ein gutes Buch, auch zum richtigen Zeitpunkt. In mehreren internationalen Studien hat Deutschland extrem schlechte Noten wegen mangelnder Durchlässigkeit unserer Bildungssystem bekommen. Es gibt wenige Länder, in denen Erfolg in schulischen und akademischen Laufbahnen so stark mit dem Einkommen und dem sozialen Status der Eltern korrelieren, wie in Deutschland.

Die Autoren macht sich auf den Weg nach der Suche nach den viel geforderten Eliten in Deutschland und besucht dabei Internate, Privatunis und Unternehmen. Was sie erlebt bestätigt leider das Bild, welches in den Studien beschrieben wird. Eliteschulen und -Unis können sich nur sehr reiche Eltern für ihre Kinder leisten. Stipendien sind so gut wie nie geeignet, sozial Schwache mit enormem Potenzial Zugang zu verschaffen.

Intelligenz, Leistung und soziale Kompetenz spielen bei der Auswahl dieser Institutionen so gut wie keine Rolle. Im Gegenteil: Hier werden Menschen ausgebildet, die es an staatlichen Schulen oft nicht schaffen würden, einen Abschluss zu bekommen. Trotzdem verfügen sie nachher über ein unschlagbar wertvolles Netzwerk, welches Zugang zu hochbezahlten und einflussreichen Jobs bietet.

Friedrichs kloppt nicht einseitig auf den Menschen in diesem System herum, obwohl vieles von dem was sie in den Eliteschulen erlebt, gelinde gesagt befremdlich ist.

Der Handlungsbedarf ist mehr als klar zu erkennen. Vielleicht und hoffentlich findet sich bald eine echte Elite, hier einzugreifen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

lese-raum Bewertung Nick Rivers: stars-4-0.gif

Eine Antwort hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.