Skip to main content
Grundlagen Enterprise 2.0Lesen für KohleWirtschaft

Open Source Jahrbuch 2008

By 11.05.08Juni 26th, 2009No Comments

Fortsetzung der bewährten Buchreihe der TU Berlin. Wieder absolut lesenswert. Es handelt sich wieder um in Themenblöcke zusammengefasste Einzelartikel vieler Autoren. Es gehört meiner Meinung nach zur Pflichtlektüre aller CTOs und Entscheider in der Wirtschaft.

Diesmal werden folgende Themenblöcke behandelt:

  • Vom Anwender zum Entwickler
  • Von der Innovation zum Geschäftsmodell
  • Von der digitalen Herausforderung zum sozialen Prozess
  • Von der Entscheidung zum Einsatz
  • Vom Wissen zur Vernetzung

Man bekommt einen sehr guten Überblick über aktuelle Entwicklungen und Produkten in der Open Source Szene. Besonder spannend finde ich die Aussage, dass durch Vista viele Großanwender erst auf die Idee gebracht wurden, auch mal über Open Source nachzudenken und eine wahre Flut von Installationen in diese Richtung ausgelöst wurde. Gerade im öffentlichen Dienst setzt sich die Erkenntnis durch, dass man Linux nicht nur als Server-Backend, sondern mittlerweile sehr gut auf den Arbeitsplatzrechnern einsetzen kann. Aufträge für Support und Anpassungen gehen zu 83% an kleinere mittelständische Systemhäuser aus der jeweiligen Region und nicht mehr an die großen bundesweit agierenden Unternehmen. Da wächst langsam aber sicher ein sehr lohnendes Geschäft heran.

Auch wenn man das Buch kostenlos im Internet herunterladen kann, sollte man es lieber kaufen, damit die Jungs auch in den nächsten Jahren weiter machen können.

lese-raum Bewertung Nick Rivers: stars-4-0.gif

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.