Skip to main content
Lesen für KohleWirtschaft

iWoz. Die Autobiographie des Apple-Erfinders, Steve Wozniak

von 04.11.06Juni 26th, 2009Keine Kommentare

Besorgt habe ich mir das Buch, weil ich gelesen hatte, dass Steve Jobs mit der Darstellung seiner Person durch seinen Ex-Partner nicht einverstanden ist. Und natürlich reizt es schon sehr, vom Erfinder des Apple Computer selbst zu lesen, wie sich die wichtigsten Momente damals abgespielt haben. Um es kurz zu machen: Das Buch ist eine Enttäuschung. Der Mann hat offensichtlich das Gefühl, in seinem Leben nicht genug gelobt worden zu sein. In diesem Buch holt er es dann eben selber nach. Dabei wird es sehr oft sehr peinlich. Technikfreaks werden ihre Freude haben, er geht schon sehr ins Detail bei der technischen Beschreibung seiner Erfindungen. Zum Schluss fehlt auch nicht eine lange Empfehlungsliste von Weisheiten, was man denn alles so zu beachten habe, wenn man denn selber so ein genialer Erfinder wie er werden möchte.

lese-raum Bewertung Nick Rivers: stars-2-0.gif

buy-from-tan.gif

Eine Antwort hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.